BVG-Kommission gefährdet mit Mindestzins-Senkung auf 0,75 Prozent das Vertrauen in die 2. Säule Travail.Suisse zum Mindestzins

Heute hat die BVG-Kommission beschlossen, dem Bundesrat für 2019 den Mindestzins in der beruflichen Vorsorge auf 0,75 Prozent zu senken. Für Travail.Suisse, den unabhängigen Dachverband der Arbeitnehmenden, ist dieser Entscheid [...]

4. September 2018|

BVG-Kommission empfiehlt dem Bundesrat einen Mindestzinssatz von 0.75%

Bern, 04.09.2018 - Die Eidgenössische Kommission für berufliche Vorsorge (BVG-Kommission) empfiehlt dem Bundesrat, den Mindestzinssatz in der beruflichen Vorsorge für 2019 von heute 1% auf 0.75% zu senken. Mit dem Mindestzinssatz wird bestimmt, [...]

4. September 2018|

Sozial verantwortlichgeht vor Maximalrendite Tagesanzeiger über AXA-Umfrage

Versicherte erwarten von Pensionskassen, dass sie nachhaltig investieren.   Fast neun von zehn Schweizerinnen und Schweizern legen Wert darauf, dass ihre Pensionskasse bei Anlagen nur solche Firmen berücksichtigt, in denen [...]

30. August 2018|

Die Worst-Case-Ideologie Aldo Ferrari in der Schweizerischen Personalvorsorge

Ideologie rechtfertigt alles. Das braucht man der ultraliberalen NZZ beileibe nicht zu erklären. Umso mehr erstaunt ihr lautes Wehklagen darüber, dass einer der zwei grössten Versicherer unseres kleinen Landes beschlossen hat, dem [...]

27. August 2018|

Nur wer Risiken eingeht, erhält höhere Renten Tagesanzeiger zu den ASIP-Studien

Zwei Ökonomen fordern mehr «Risikokultur» bei den Pensionskassen. Deren Verband ignoriert die Studie. Tagesanzeiger, 24.08.2018, Andreas Valda Warum sparen wir in der 2. Säule der Altersvorsorge noch an? Manch einer [...]

27. August 2018|

Mitgliederverbände