Kontroverse Debatte um die Solidaritäten in der 2. Säule PK-Netz-Tagung 2016 Review 

Rund 200 namhafte Vertreter und Schlüsselakteure der beruflichen Vorsorge aus Politik, Verbänden, Wissenschaft und aus den Stiftungsräten diskutierten die aktuellsten Fragen der 2. Säule. Die Situation in den Pensionskassen hat [...]

8. Dezember 2016|

Die Risikoverlagerung zu den Versicherten stellt  die Berechtigung der 2. Säule in Frage PK-Netz-Tagung vom 6. Dezember 2016 

  Rund 200 namhafte Vertreter und Schlüsselakteure der beruflichen Vorsorge aus Politik, Verbänden, Wissenschaft und Stiftungsräten diskutierten an der PK-Netz-Tagung „Solidarität in der beruflichen Vorsorge – hält der Generationenvertag noch?“ [...]

6. Dezember 2016|

Plötzlich gibt es viel zu viele Reformvorschläge 2. Säule aktuell - AZ

Gewerbe und Bauern greifen mit einem neuem Vorschlag zur Altersreform 2020 die vorgeschlagene Lösung von SVP und FDP an. Kaum ein Politiker bestreitet, dass die Reform der Altersvorsorge zwingend notwendig [...]

14. November 2016|

Erste Pensionskassen zwingen Versicherte, einen Teil ihrer Vorsorgegelder beim Renteneintritt direkt zu beziehen. Das untergräbt den Sinn der Altersvorsorge. 2. Säule aktuell - Bernhard Raos (Beobachter)

«Eine sehr kleine Minderheit» Anders sieht das Kurt Gfeller, Vizedirektor des Schweizerischen Gewerbeverbands. Das Solidaritätsprinzip sei in der zweiten Säule «systemfremd». Zudem gelte der Zwang zum Kapitalbezug und zur Wahl [...]

11. November 2016|

Die Pensionskassen sollen grün investieren 2. Säule aktuell - Tages Anzeiger

Die Klima-Allianz will Pensionskassen der öffentlichen Hand dazu bringen, aus fossilen Geldanlagen auszusteigen. Als erste ist die Pensionskasse des Bundes an der Reihe. Bei der Publica indessen ist man über [...]

11. November 2016|

Mitgliederverbände