News

Einschätzung des SGB und Travail.Suisse Jahresbericht der Oberaufsichtskommission OAK

Communiqué SGB Communiqué Travail.Suisse Jahresbericht Oberaufsichtskommission OAK

17. Mai 2022|

BVG 21: Unzumutbare Mehrbelastung für Tieflöhner:innen SGK-S Beschlüsse

An der PK-Netz Tagung letzten Dezember hallte der Appell des SGB Chefökonomen Daniel Lampart durch den grossen Saal im Hotel Kreuz: «Die Versicherten interessieren sich nicht für „systemkonform“ oder nicht, sondern dafür, wie hoch ihre Rente ist und wie viel sie dafür bezahlen. » Da gebe ich Daniel Lampart vollkommen recht: [...]

28. April 2022|

Broker-Lobby gewinnt im Nationalrat – die legitimen Interessen der Versicherten bleiben ungehört! Brokerentschädigungen

Heute hätte der Nationalrat regulativ in das Brokergeschäft in der 2. Säule eingreifen können. SVP, FDP, Mitte und GLP stellten sich allerdings gegen eine Reform der Broker-Entschädigungen. Damit folgen sie den fadenscheinigen Argumenten der Broker-Lobby, die eine drohende Beratungslücke heraufbeschwor. Das wirft ein schlechtes Licht auf die bürgerlichen Politikerinnen und [...]

17. März 2022|

PK-Netz Tätigkeitsbericht 2021 BVG-Reform im Scheinwerferlicht

Das 2021 stand erneut im Zeichen der BVG-Reform. Während bei der AHV-Revision von Anfang an ein harter Abwehrkampf geführt wurde, war die Ausgangslage in der 2. Säule vielversprechend: Die Sozialpartner hatten sich zusammengerauft und im Sommer 2019 den Sozialpartnerkompromiss präsentiert. Was danach geschah, ist hinlänglich bekannt: Die nationalrätliche Sozialkommission zerpflückte [...]

24. Februar 2022|

Unnötiger Angriff auf die Milizstruktur Kommentar zur Motion Silberschmidt

Die Anlagevorschriften in der BVV2 erlauben bereits heute eine grosse Flexibilität. Die Obergrenzen sind nicht starr, sondern können überschritten werden, wenn dargelegt wird, dass die Sicherheit des Vorsorgezwecks gewahrt wird. Die Forderung von Nationalrat Andri Silberschmidt nach Aufhebung der Anlagebegrenzungen wird denn auch in erster Linie von Vermögensverwalterinnen- und verwaltern [...]

7. Februar 2022|

Gender Pension- und Kapitalbezug Gap weiterhin riesig! Neurentenstatistik 2020

Die Neurentenstatistik 2020 weist erneut riesige geschlechtsspezifische Differenzen bei der Rentenhöhe sowie den Kapitalleistungen aus: PK-Neurenten 2020: Frauen 1167 Franken pro Monat (Median) Männer 2081 Franken pro Monat (Median) Der Medianwert bedeutet, dass bei beiden Geschlechtern 50% der Personen eine höhere und 50% eine tiefere Rente bezogen haben. Kapitalleistungen 2020 [...]

18. Januar 2022|