Lade Veranstaltungen

5. März 2019, 09:15 – 16:30

Vatter Busniss Center, Bern

Der Stiftungsrat ist für die nanzielle Führung der Pensions- kasse verantwortlich. Um die richtigen Fragen zu stellen, müssen kritische Punkte in Bilanz und Betriebsrechnung erkannt werden. Durch das ganztägige Seminar verstehen Sie als Stiftungsrat, was die wichtigsten Kennzahlen im Abschluss Ihrer Pensionskasse aussagen.

Kursleiter Urs Ackermann setzt auf zielgerichtetes und praxisorientiertes Arbeiten.
Im Weiterbildungsseminar werden anhand Ihrer Jahres- rechnungen die wichtigsten Punkte für Sie als die Arbeit- nehmer vertretender Stiftungsrat behandelt.

Inhalt der Weiterbildung

• Rechnungslegung Swiss GAAP FER 26

• Aufbau einer Jahresrechnung einer Pensionskasse

• Jahresrechnung einer Pensionskasse richtig interpretieren und erkennen der wichtigsten Kennzahlen.

• Unterjährige Überprüfung der nanziellen Lage Ihrer Vorsorgeeinrichtungen

• Einführung einer gri gen Liquiditätsplanung

 

Anmeldung

 

 

Bildschirmfoto 2018-06-25 um 14.12.29

 

Anmeldung

 

 

 

 

Seminargebühr: 380 .- (inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Apéro und Kursunterlagen)

HINWEIS: Gemäss Art. 51 BVG kommen die jeweiligen Pensionskassen für die Aus- und Weiterbildung ihrer Stiftungsräte auf. Klären Sie bitte mit Ihrer Pensionskasse ab, ob die Kosten übernommen werden und teilen Sie uns bei der Anmeldung gegebenenfalls die Rechnungsadresse ihrer Pensionskasse mit. Bei Abmeldungen, die später als fünf Tage vor Beginn bei uns eingehen, werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt. Die Abmeldekosten fallen weg, wenn ein Ersatzteilnehmer oder eine Ersatzteilnehmerin gemeldet wird.