Über Urban

Keine
Bis jetzt wurden von Urban 313 Blogbeiträge erstellt.
1. Oktober 2018

Technischer Zinssatz bleibt bei 2% Kammer der Pensionskassen-Experten hat entschieden

Die Schweizerische Kammer der Pensionskassen-Experten, SKPE, hat den technischen Referenzzinssatz per 30.09.2018 mit 2.00% (Vorjahr 2.00%) ermittelt. Der folgenschwere Abwärtstrend ist somit vorerst einmal gestoppt. Der Zinssatz liegt über den urspünglichen Prognosen. Die Debatten über eine neue Formel laufen immer noch kontrovers. Die Kammer schreibt in ihrer Mitteilung: Technischer Zinssatz einer Vorsorgeeinrichtung: Das oberste Organ einer Vorsorgeeinrichtung setzt für [...]

1. Oktober 2018

Nachhaltigkeit für die Masse NZZ über die Entwicklung der "Nachhaltigen" Anlagen

Nachhaltige Anlagen sind längst kein Nischenmarkt mehr. Zurzeit sind in der Schweiz rund 400 Milliarden Franken ökologisch und ethisch verantwortlich investiert. Mit dem Boom hat auch die Auswahl stark zugenommen. Von Fredy Hämmerli Die Maxime von Karsten ­Guettler, Spezialist für nachhaltiges Anlegen bei UBS Asset Management, ist klar: «Geld verdienen und dabei Gutes tun». Doch [...]

28. September 2018

Analyse der Geschäftsberichte von Pensionskassen 2018 PPCmetrics Publikation

Die wesentlichen Ergebnisse der vorliegenden Publikation lassen sich für das vergangene Geschäftsjahr wie folgt zusammenfassen: Die durchschnittliche Verzinsung der Sparkapitalien der aktiv Versicherten erhöhte sich u.a. aufgrund stark positiver absoluter Renditeergebnisse und verbesserter Deckungsgrade im Vergleich zum Vorjahr deutlich um 0.61%-Punkte (2016: 1.64%, 2017: 2.25%). Im Jahr 2017 gewährten mehr als die Hälfte der Vorsorgeeinrichtungen eine Verzinsung [...]

18. September 2018

Pensionskassen setzen auf illiquide Anlagen Entwicklung der Alternativen Anlagen

Wegen der niedrigen Zinsen setzen Schweizer Vorsorgeeinrichtungen verstärkt auf Anlagen wie Private Equity, Private Debt oder Infrastruktur-Produkte. Anlageexperten beobachten teilweise ein blauäugiges Vorgehen. NZZ, von Michael Ferber In Zeiten mit Negativzinsen suchen Schweizer Pensionskassen händeringend nach Möglichkeiten, ihre Renditen zu steigern. Dabei setzen viele von ihnen stärker auf wenig liquide Geldanlagen. Per Definition ist eine Anlage [...]

5. September 2018

Mindestzinsentscheid drückt die Renten SGB zum Entscheid der eisg. BVG Kommission

Die Empfehlung der BVG-Kommission zuhanden des Bundesrats verschärft die Probleme der Arbeitnehmenden in der Altersvorsorge. Die Renten aus der zweiten Säule sinken weiter und die künftigen Rentnerinnen und Rentner werden immer weniger im Portemonnaie haben. Eine Mindestverzinsung von unter 1% ist ein Tabubruch. Sie führt nicht nur zu weiter sinkenden Renten, sondern erschüttert das Vertrauen [...]

4. September 2018

BVG-Kommission gefährdet mit Mindestzins-Senkung auf 0,75 Prozent das Vertrauen in die 2. Säule Travail.Suisse zum Mindestzins

Heute hat die BVG-Kommission beschlossen, dem Bundesrat für 2019 den Mindestzins in der beruflichen Vorsorge auf 0,75 Prozent zu senken. Für Travail.Suisse, den unabhängigen Dachverband der Arbeitnehmenden, ist dieser Entscheid nicht nachvollziehbar. Die Kommission hätte gemäss Unterlagen gute Gründe gehabt, den Mindestzins bei 1 Prozent zu belassen. Umso mehr als dass die Pensionskassen gute Renditen [...]

4. September 2018

BVG-Kommission empfiehlt dem Bundesrat einen Mindestzinssatz von 0.75%

Bern, 04.09.2018 - Die Eidgenössische Kommission für berufliche Vorsorge (BVG-Kommission) empfiehlt dem Bundesrat, den Mindestzinssatz in der beruflichen Vorsorge für 2019 von heute 1% auf 0.75% zu senken. Mit dem Mindestzinssatz wird bestimmt, zu wieviel Prozent das Vorsorgeguthaben der Versicherten im BVG-Obligatorium mindestens verzinst werden muss. Die Vorschläge der Kommissionsmitglieder reichten von 0.25% bis 1.25%. Es wurde über [...]

3. September 2018

GV von Richemont AG, am 10. September 2018. Abstimmungspositionen von Actares

1. Geschäftsbericht 2016/2017  (Genehmigung des Jahresberichts, inklusive der Jahresrechnung und der Konzernrechnung für das Jahr 2016 ) **NEIN** 2. Verwendung des Bilanzgewinns 2016/2017 **JA** 3. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats **NEIN** 4. Wahlen in den Verwaltungsrat und Wahl des Präsidenten des Verwaltungsrats 4.1 Wiederwahl von Dr. Johann Rupert als Mitglied des Verwaltungsrats  und als Präsident [...]

30. August 2018

Sozial verantwortlichgeht vor Maximalrendite Tagesanzeiger über AXA-Umfrage

Versicherte erwarten von Pensionskassen, dass sie nachhaltig investieren.   Fast neun von zehn Schweizerinnen und Schweizern legen Wert darauf, dass ihre Pensionskasse bei Anlagen nur solche Firmen berücksichtigt, in denen die Beschäftigten fair entlöhnt werden. Wichtiger als dieses Kriterium ist den Versicherten in der beruflichen Vorsorge einzig noch die Sicherheit der Anlagen: 96Prozent der Befragten [...]

27. August 2018

Die Worst-Case-Ideologie Aldo Ferrari in der Schweizerischen Personalvorsorge

Ideologie rechtfertigt alles. Das braucht man der ultraliberalen NZZ beileibe nicht zu erklären. Umso mehr erstaunt ihr lautes Wehklagen darüber, dass einer der zwei grössten Versicherer unseres kleinen Landes beschlossen hat, dem Vollversicherungs-Geschäft in der beru ichen Vorsorge den Rücken zuzukehren. Und ob das nun jenen Griesgramen passt, die fürchten, dass die Gewerkschaften dadurch Auftrieb erhalten, oder nicht: Tatsache ist, [...]