Über Urban

Keine
Bis jetzt wurden von Urban 374 Blogbeiträge erstellt.
11. Juni 2019

„Die 2. Säule wankt und der Handlungsbedarf ist dringend“ Schweizer Pensionskassenstudie 2019 - Swisscanto (ZKB)

Modellrechnungen zeigen: Künftige Rentenbezüger erhalten ohne Gegenmassnahmen wegen sinkender Umwandlungsätze im Schnitt 28% weniger Rente Vorsorgeeinrichtungen haben erste Massnahmen eingeleitet; diese reichen jedoch nicht, um die Leistungslücke aus der 2. Säule zu schliessen Ohne weitergehende Massnahmen sinken die Renten weiter massiv Die Berufliche Vorsorge der 2. Säule in der Schweiz wankt und es besteht dringender [...]

10. Juni 2019

Wo bei den Pensionskassen Milliarden versickern Kolumne von Rudolf Strahm im Tagesanzeiger

Er war Chef der Pensionskasse einer bekannten Wirtschaftsprüfungsfirma, also einer Personalkasse von Spitzenverdienern. Unter Verletzung gesetzlicher Vorschriften senkte er die Altersrenten seiner Versicherten. Nach langem Rechtsstreit verlor er vor dem Bundesgericht, das die Senkung der Altersrenten nach der Pensionierung für illegal erklärte. Nun ist er pensioniert. Und jetzt will er, wie er sagt, «dem Unmöglichen [...]

8. Juni 2019

Performance seit Jahresbeginn 5,6% im Durchschnitt UBS Pensionskassen- Performance Monitoring - Mai 2019

Die Vorsorgeeinrichtungen in unserem Sample erzielten im Mai eine durchschnittliche Performance von –1,51% und seit Jahresbeginn 5,6% nach Gebühren.     UBS Performance Vergleich - Mai 2019 als PDF  

4. Juni 2019

Senkung laufender Renten – Angriff auf die Grundsätze der Schweizer Altersvorsorge   Wackelrente (17.521n Weibel) im Nationalrat

Die Senkung laufender Renten aus der 2. Säule ist ein radikaler Angriff auf die Schweizer Altersvorsorge und dem damit verbundenen Verfassungsauftrag. Der Kaderverband (SKO) und der Vertreter der Kaderpensionskasse von PwC nutzen die aktuellen Unsicherheiten, um die 2. Säule als Sozialversicherung abzuschaffen. Wenn laufende Renten gekürzt werden, reissen alle Dämme. Bereits heute sinken die Renten [...]

30. Mai 2019

Pensionskassen: Falsche Anreize sollen wegfallen SRF zum Entscheid des Bundesrates

Der Bundesrat will, dass in der Altersvorsorge weniger Geld auf dem Buckel der Versicherten verschwendet wird. Von Charlotte Jacquemart, SRF Mindestens 300 Millionen Franken pro Jahr verlieren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, weil mit ihrem Vorsorgegeld Provisionen an Versicherungsbroker gezahlt werden. SP-Nationalrat Mathias Reynard wollte vom Bundesrat wissen, ob er das für problematisch halte. Provisionen kassieren Broker dann, [...]

24. Mai 2019

Provisionen der Pensionskassen an die Vermittler sind nicht zeitgemäss Stellungnahme des Bundesrates (Interpellation 19.3329 Reynard)

Das PK-Netz begrüsst die Stellungnahme des Bundesrates, der grosse Interessenkonflikte bei der heutigen Entschädigung der Vermittler durch die Pensionskassen sieht. Was bei der privaten Vermögensverwaltung mit Retrozessionen durch das Bundesgericht längst untersagt wurde, läuft in der beruflichen Vorsorge munter weiter. Die Vermittler erhalten von den Pensionskassen Jahr für Jahr rund 300 Millionen Franken an Provisionen, [...]

6. Mai 2019

PK-Netz Tagung 2019 mit SNB-Präsident Thomas Jordan Die BVG - Konferenz der Arbeitnehmenden

Die anhaltende Zinspolitik der Notenbanken bringt die Pensionskassen in eine existenzielle Krise. Die Renten aus der 2. Säule geraten immer stärker unter Druck. Insbesondere die Stiftungsräte übernehmen in der sozialpartnerschaftlich geführten 2. Säule eine immens wichtige Aufgabe. Sie stehen im aktuellen Umfeld stark unter Druck, auch aufgrund der schweizerischen Geldpolitik. Umso mehr freuen wir uns, dass Herr Prof. [...]

6. Mai 2019

Die Politik der Nationalbank zerstört die Altersvorsorge TA: Die Negativzinsen fressen das Anlagevermögen auf. Es ist Zeit für aussergewöhnliche Massnahmen.

Bei der Altersvorsorge zeichnet sich in der Schweiz eine Katastrophe gigantischen Ausmasses ab. Verursacht ist dies zum einen durch zu hohe Renten im Verhältnis zur Lebenserwartung. Zum anderen werden die Pensionskassenvermögen durch die Negativzinsen aufgefressen. Während es für Ersteres endlich eine Rentenreform braucht, sind beim Zweiten aussergewöhnliche Massnahmen nötig. Die Schweiz startete 2019 in das [...]

6. Mai 2019

Dauerkritik an Negativzins: Jetzt äussert sich SNB-Jordan

Sparer, PK, Immo-Blase – die SNB-Politik sorgt für Aufruhr. Erstmals nimmt Thomas Jordan ausführlich Stellung. Und er stellt die rhetorische Frage. Tagesanzeiger, 26.04.2019 «In der gegenwärtigen Situation ist der Negativzins genauso wie unsere Bereitschaft, bei Bedarf am Devisenmarkt zu intervenieren, ... unerlässlich», sagte SNB-Präsident Thomas Jordan gemäss Redetext an der Generalversammlung am Freitag in Bern. [...]

6. Mai 2019

«Das sind amerikanische Verhältnisse» Interview in der AZ

Rudolf Rechsteiner, neuer Präsident der Anlagestiftung Ethos, über verantwortungsscheue Banker und CO2 als Risiko-Indikator Interview von Niklaus Vontobelund Andreas Möckli Der Basler Rudolf Rechsteiner machte sich als SP-Nationalrat und Vorkämpfer für die Energiewende einen Namen. Letztes Jahr wurde er zum Präsidenten der Anlagestiftung Ethos gewählt. Diese setzt sich für nachhaltige Anlagen ein und berät Pensionskassen, [...]