Über Krabbi

Keine
Bis jetzt wurden von Krabbi 124 Blogbeiträge erstellt.
14. April 2016

An der Reform führt kein Weg vorbei 2. Säule aktuell

Ab dem 50. Geburtstag steigt das Interesse am Pensionskassenausweis. Plötzlich wird der Umwandlungssatz, die theoretisch-abstrakte Prozentzahl zur Berechnung der Rente, zum Gesprächsthema privater Tischrunden – vor allem, wenn die gut Gebetteten von der Frühpensionierung schwärmen. Für den vorzeitigen Ruhestand verschlechtern sich die Aussichten allerdings zunehmend. Häufig liegt dem jährlichen Pensionskassenausweis ein Begleitbrief bei, in dem [...]

12. April 2016

PK-Alarm: Die Rentenschmelze im Überblick Position

PK-Alarm Der SGB nimmt die Rentenversprechungen der grössten Schweizer Pensionskassen unter die Lupe. Die Datenbank des PK-Alarms umfasst aktuell fast 60 autonome Pensionskassen und Sammelstiftungen, welche zusammen über 900‘000 aktive Versicherte zählen. Die aggregierte Bilanz- summe dieser Einrichtungen beläuft sich auf über 340 Milliarden Franken. Umwandlungssätze im Sinkflug Seit 2010 (Start der Beobachtungsperiode) ist ein [...]

12. April 2016

GV von Swiss Re, am 22. April 2016

1. Geschäftsbericht (inkl. Lagebericht), Jahresrechnung und Konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2015 1.1. Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht -> NEIN 1.2. Genehmigung des Geschäftsberichtes (inkl. Lagebericht), der Jahresrechnung und der konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2015 -> NEIN 2. Verwendung des Bilanzgewinns -> JA 3. Genehmigung des Gesamtbetrages der variablen kurzfristigen Vergütung der Mitglieder der Geschäftsleitung für das [...]

12. April 2016

PK-Alarm: Dramatische Verschlechterungen der Pensionskassenrenten

Wer heute 50 ist, muss bei Renteneintritt mit massiv tieferen Renten rechnen. Quer durch die Schweiz ist bei den Pensionskassen ein bis vor kurzem nie vorstellbarer Rentenabbau im Gang. Die Umwandlungssätze sind bei Pensionskassen mit überobligatorischen auf breiter Front unter 6 Prozent gesunken, wie eine Auswertung des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) der Daten von über 60 [...]

11. April 2016

GV von Adecco, am 21. April 2016.

1. Geschäftsbericht 2015 1.1. Genehmigung des Geschäftsberichtes 2015 -> NEIN 1.2. Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht 2015 -> NEIN 2. Verwendung des Bilanzgewinnes 2015 und Ausschüttung einer Dividende 2.1. Verwendung des Bilanzgewinnes 2015 -> NEIN 2.2. Zuweisung von Reserven aus Kapitaleinlagen an freie Reserven und Ausschüttung einer Dividende -> NEIN 3. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrates [...]

11. April 2016

Von der Pyramide zur Zwiebel

Der VPOD-Generalsekretär erklärt die Altersvorsorge – Teil 6: Die Bevölkerungsstruktur 1910 ergab die Altersstruktur der Schweizer Bevölkerung eine klassische Pyramide. Heute ähnelt sie eher einer Zwiebel – die grösste Breite ist bei den mittleren Altersgruppen. Woher kommt diese Verschiebung? Und was heisst sie für die AHV?  Von Stefan Giger Auch im Jahr 2014 schloss die AHV [...]

10. April 2016

 GV von ABB, am 21. April 2016.

1. Genehmigung des Lageberichts, der Konzernrechnung und der Jahresrechnung 2015 -> JA 2. Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht 2015 -> NEIN 3. Entlastung des Verwaltungsrates und der mit der Geschäftsführung betrauten Personen -> NEIN 4. Verwendung des Bilanzgewinns -> NEIN 5. Kapitalherabsetzung durch Vernichtung von Aktien welche im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms zurückgekauft wurden -> NEIN 6. [...]

4. April 2016

Nach 65 wollen nur noch die wenigsten arbeiten

Länger im Beruf zu bleiben, ist in vielen Grossfirmen möglich. Nur eine kleine Zahl von Arbeitnehmern will das aber. Die anderen fühlen sich nicht wohl am Arbeitsplatz. Zwei von fünf Schweizern gehen sogar lieber in Frühpension. NZZ am Sonntag vom 03.04.2016, Seite 29, Von Franziska Pfister Es muss nicht immer schnell gehen. Älteren Kunden mehr [...]

1. April 2016

 GV von Julius Baer, am 13. April 2016.

1. Geschäftsbericht (Jahresrechnung und Konzernrechnung 2015, Berichte der Revisionsstelle) inklusive Vergütungsbericht 2015 1.1. Jahresrechnung und Konzernrechnung 2015 -> JA 1.2. Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht 2015 -> NEIN 2. Verwendung des Bilanzgewinns; Auflösung und Ausschüttung von «gesetzlichen Kapitalreserven» -> NEIN 3. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung -> NEIN 4. Genehmigung der Vergütungvon Verwaltungsrat [...]

31. März 2016

Träumereien der Arbeitgeber vs. Realität

Recherchen von 10 vor 10 bestätigen das Bild, das auch wir in der Arbeitswelt feststellen. Über 65 zu arbeiten ist kaum ein Thema, im Gegenteil. Eine Auswahl an grossen Schweizer Firmen zeigt, zwischen 40% und 100% der Angestellten gehen frühzeitig in Pension.  Die hohe Quote der Frühpensionierungen hat Vor- und Nachteile. Volkswirtschaftlich betrachtet, fehlen viele dieser Arbeitskräfte. Für [...]