News

Interessenkonflikten bei Sammelstiftungen Interpellation 19.3244 von Barbara Gysi nimmt das Problem auf

Zwischen 2009 und 2017 ist die Anzahl der Vorsorgeeinrichtungen um rund 30 Prozent gesunken. Immer mehr kleine und mittlere Betriebe wechseln zu einer Sammel- oder Gemeinschaftsstiftung. Neue Vorsorgemodelle und Anbieter als Sammelstiftungen treten am Markt auf. Einzelne Anbieter genügen den erforderlichen Governance-Standards bezüglich Risiken, Transparenz und Interessenskonflikte nicht, wie z.B. [...]

9. April 2019|

Risiken einer Zweiklassen Vorsorge in der 2. Säule

Nationalrätin und PK-Netz Vorstandsmitglied Edith Graf-Litscher nimmt das Problem der "scharfen Risikoselektion" auf. In einem ersten Schritt soll der Bundesrat dazu Stellung nehmen. (Interpellation 19.3159) Der Wettbewerb unter den Vorsorgeeinrichtungen nimmt stark zu und damit auch die Risikoselektion der Vorsorgeeinrichtungen. Anders als im KVG, besteht im BVG keine Aufnahmepflicht, auch nicht [...]

9. April 2019|

Schlecht gedeckt Bernhard Kislig zur maroden Sammelstiftung Phoenix

Der Fall Phoenix zeigt mögliche Folgen für Unternehmen, wenn eine Pensionskasse finanziell in Schieflage gerät. Betroffen ist auch ein Eishockeyclub. Der Pensionskasse Phoenix mit Sitz im aargauischen Kleindöttingen haben sich neben vielen kleineren und mittelgrossen Betrieben aus der ganzen Schweiz auch der Schlittschuhclub Rapperswil-Jona Lakers und die Niederlassung eines internationalen [...]

5. April 2019|

Tiefe Zinsen enteignen die Sparer, aber kaum jemand protestiert dagegen Tobias Straumann über Tiefzinsen - NZZ

Seit bald fünf Jahren leben wir in Europa in der Welt der Negativzinsen. Den Reigen eröffnet hat die Europäische Zentralbank (EZB) im Juni 2014. Die Schweizerische Nationalbank (SNB) zog bald nach, und schliesslich wagten auch skandinavische Zentralbanken den Schritt ins negative Territorium. Wer ein normales Sparheft besitzt, kann die Folgen [...]

1. April 2019|

Renten aus den Pensionskassen brechen weiter ein Kommentar von Urs Eicher bei Angestellte Schweiz

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Die Renten aus der 2. Säule erodieren seit einigen Jahren – zum Teil massiv. Das verfassungsmässige Ziel, mit der 1. und 2. Säule nach der Pensionierung möglichst den gewohnten Lebensstandard halten zu können, wird dadurch immer unrealistischer. Einbussen der Renten aus den Pensionskassen [...]

18. März 2019|

„Wir werden nicht mehr so schnell älter“ In den USA sinkt die Lebenserwartung und in Europa verflacht die Kurve - LZ

Alter In den USA sinkt die Lebenserwartung bereits wieder, und in Europa verflacht die Kurve zusehends.Mutiert das Phänomen zu einem langfristigen Trend, ergeben sich bedeutende wirtschaftliche Folgen. Von Daniel Zulauf Im Nordosten der USA ist der Niedergang einst blühender Industriemetropolen wie Detroit, Cleveland oder Pittsburgh allgegenwärtig. Die trostlosen Bilder von [...]

12. März 2019|