News

Krasses Missmanagement Kassensturz über die PK Phoenix

Das Wichtigste in Kürze In der Schweiz sind über vier Millionen Arbeitnehmende obligatorisch in Pensionskassen versichert. Jeder zweite ist bei einer Sammelstiftung. Die Aargauische Sammelstiftung Phönix ist massiv in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Deren Versicherte müssen sie nun sanieren. Brisant: Für die Aufsichtsbehörden ist es schwierig, Risiken bei Sammelstiftungen frühzeitig zu [...]

26. Juni 2019|

Gezerre um Pensionskassen schadet Arbeitnehmern Sonntagszeitung über Wettbewerb in der 2. Säule

Laut Experten erhalten Angestellte nicht die für sie beste Altersvorsorge, sondern jene, von der Vermittler am meisten profitieren. Diese verteidigen sich Die berufliche Altersvorsorge ist eigentlich ein ernstes Thema. Doch einige Beteiligte berichten, dass bei den Pensionskassen gefeilscht werde wie auf dem Markt. «Jährlich wird das Pensionskassen-Vermögen von Zehntausenden Angestellten [...]

24. Juni 2019|

Die Jungen zahlen, die Alten kassieren – behaupten Jungparteien. Und alle nicken. Recht haben sie nicht. Beobachter über Solidaritäten in der 2. Säule

Die Solidarität der Jungen werde überstrapaziert. Sie seien die Leidtragenden bei der Umverteilung in den Pensionskassen. Das bekommt auch Urs Eicher oft zu hören. Eicher ist Präsident von PK-Netz, einem Verbund von Arbeitnehmerverbänden. Er hält nichts von solchen Aussagen. «Nicht die jungen, die älteren Versicherten finanzieren die Umverteilung.» Der Grund [...]

19. Juni 2019|

„Die 2. Säule wankt und der Handlungsbedarf ist dringend“ Schweizer Pensionskassenstudie 2019 - Swisscanto (ZKB)

Modellrechnungen zeigen: Künftige Rentenbezüger erhalten ohne Gegenmassnahmen wegen sinkender Umwandlungsätze im Schnitt 28% weniger Rente Vorsorgeeinrichtungen haben erste Massnahmen eingeleitet; diese reichen jedoch nicht, um die Leistungslücke aus der 2. Säule zu schliessen Ohne weitergehende Massnahmen sinken die Renten weiter massiv Die Berufliche Vorsorge der 2. Säule in der Schweiz [...]

11. Juni 2019|

Wo bei den Pensionskassen Milliarden versickern Kolumne von Rudolf Strahm im Tagesanzeiger

Er war Chef der Pensionskasse einer bekannten Wirtschaftsprüfungsfirma, also einer Personalkasse von Spitzenverdienern. Unter Verletzung gesetzlicher Vorschriften senkte er die Altersrenten seiner Versicherten. Nach langem Rechtsstreit verlor er vor dem Bundesgericht, das die Senkung der Altersrenten nach der Pensionierung für illegal erklärte. Nun ist er pensioniert. Und jetzt will er, [...]

10. Juni 2019|

Performance seit Jahresbeginn 5,6% im Durchschnitt UBS Pensionskassen- Performance Monitoring - Mai 2019

Die Vorsorgeeinrichtungen in unserem Sample erzielten im Mai eine durchschnittliche Performance von –1,51% und seit Jahresbeginn 5,6% nach Gebühren.     UBS Performance Vergleich - Mai 2019 als PDF  

8. Juni 2019|