News

Berufliche Vorsorge: Der Mindestzinssatz bleibt bei 1% 

An seiner Sitzung vom 7. November 2018 hat der Bundesrat entschieden, den Mindestzinssatz in der obligatorischen Beruflichen Vorsorge bei 1% zu belassen. Mit dem Mindestzinssatz wird bestimmt, zu wieviel Prozent das Vorsorgeguthaben der Versicherten im BVG-Obligatorium mindestens verzinst werden muss. Gemäss Gesetz wird die Höhe des Mindestzinssatzes auf Grund der [...]

9. November 2018|

«Risikoverteilung und Governance in Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen» OAK Anhörung zum Weisungsentwurf

Vorsorgeeinrichtungen, die als Sammel- oder Gemeinschaftseinrichtungen organisiert sind, weisen unterschiedliche und oftmals komplexe Strukturen auf. Sie stehen untereinander im Wettbewerb so- wohl um Neuanschlüsse von Arbeitgebern als auch um die Weiterführung bestehender Kundenbezie- hungen. Verglichen mit firmeneigenen Vorsorgeeinrichtungen stellen diese Eigenschaften zusätzliche Anforderungen, insbesondere in Bezug auf die Aspekte Governance, [...]

31. Oktober 2018|

Pensionskassen müssen Klimarisiken berücksichtigen Neues Rechtsgutachten

Ein neues Rechtsgutachten zeigt auf, dass die treuhänderische Sorgfaltspflicht auch bei Klimarisiken gilt. Pensionskassen müssen sich abzeichnende Wertverluste auf den Anlagen in Unternehmen der fossilen Energien entdecken und vermeiden. Ein Ausstieg aus diesem Sektor verstösst nicht grundsätzlich gegen die Pflicht zur Diversifikation des Portfolios. Die Ergebnisse des Rechtsgutachtens sind umso [...]

23. Oktober 2018|

Pensionskassen: Griff ins Portemonnaie der Rentner

Bei schlechter Finanzlage sollen die Pensionskassen künftig laufende Renten kürzen dürfen. Diese Forderung findet immer mehr Unterstützung – auch im Nationalrat. von Gery Schwager, Redaktion K-Tipp, vom 2. Oktober 2018 Josef Bachmann war bis Mai 2017 Geschäftsführer der Pensionskasse von Pricewaterhouse-Coopers (PwC). Diese Kasse beschloss 2014, ihr Modell der sogenannten flexiblen [...]

22. Oktober 2018|

Technischer Zinssatz bleibt bei 2% Kammer der Pensionskassen-Experten hat entschieden

Die Schweizerische Kammer der Pensionskassen-Experten, SKPE, hat den technischen Referenzzinssatz per 30.09.2018 mit 2.00% (Vorjahr 2.00%) ermittelt. Der folgenschwere Abwärtstrend ist somit vorerst einmal gestoppt. Der Zinssatz liegt über den urspünglichen Prognosen. Die Debatten über eine neue Formel laufen immer noch kontrovers. Die Kammer schreibt in ihrer Mitteilung: Technischer Zinssatz einer Vorsorgeeinrichtung: Das oberste [...]

1. Oktober 2018|

Nachhaltigkeit für die Masse NZZ über die Entwicklung der "Nachhaltigen" Anlagen

Nachhaltige Anlagen sind längst kein Nischenmarkt mehr. Zurzeit sind in der Schweiz rund 400 Milliarden Franken ökologisch und ethisch verantwortlich investiert. Mit dem Boom hat auch die Auswahl stark zugenommen. Von Fredy Hämmerli Die Maxime von Karsten ­Guettler, Spezialist für nachhaltiges Anlegen bei UBS Asset Management, ist klar: «Geld verdienen [...]

1. Oktober 2018|