News

Wo bei den Pensionskassen Milliarden versickern Kolumne von Rudolf Strahm im Tagesanzeiger

Er war Chef der Pensionskasse einer bekannten Wirtschaftsprüfungsfirma, also einer Personalkasse von Spitzenverdienern. Unter Verletzung gesetzlicher Vorschriften senkte er die Altersrenten seiner Versicherten. Nach langem Rechtsstreit verlor er vor dem Bundesgericht, das die Senkung der Altersrenten nach der Pensionierung für illegal erklärte. Nun ist er pensioniert. Und jetzt will er, [...]

10. Juni 2019|

Performance seit Jahresbeginn 5,6% im Durchschnitt UBS Pensionskassen- Performance Monitoring - Mai 2019

Die Vorsorgeeinrichtungen in unserem Sample erzielten im Mai eine durchschnittliche Performance von –1,51% und seit Jahresbeginn 5,6% nach Gebühren.     UBS Performance Vergleich - Mai 2019 als PDF  

8. Juni 2019|

Senkung laufender Renten – Angriff auf die Grundsätze der Schweizer Altersvorsorge   Wackelrente (17.521n Weibel) im Nationalrat

Die Senkung laufender Renten aus der 2. Säule ist ein radikaler Angriff auf die Schweizer Altersvorsorge und dem damit verbundenen Verfassungsauftrag. Der Kaderverband (SKO) und der Vertreter der Kaderpensionskasse von PwC nutzen die aktuellen Unsicherheiten, um die 2. Säule als Sozialversicherung abzuschaffen. Wenn laufende Renten gekürzt werden, reissen alle Dämme. [...]

4. Juni 2019|

Pensionskassen: Falsche Anreize sollen wegfallen SRF zum Entscheid des Bundesrates

Der Bundesrat will, dass in der Altersvorsorge weniger Geld auf dem Buckel der Versicherten verschwendet wird. Von Charlotte Jacquemart, SRF Mindestens 300 Millionen Franken pro Jahr verlieren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, weil mit ihrem Vorsorgegeld Provisionen an Versicherungsbroker gezahlt werden. SP-Nationalrat Mathias Reynard wollte vom Bundesrat wissen, ob er das für problematisch [...]

30. Mai 2019|

Provisionen der Pensionskassen an die Vermittler sind nicht zeitgemäss Stellungnahme des Bundesrates (Interpellation 19.3329 Reynard)

Das PK-Netz begrüsst die Stellungnahme des Bundesrates, der grosse Interessenkonflikte bei der heutigen Entschädigung der Vermittler durch die Pensionskassen sieht. Was bei der privaten Vermögensverwaltung mit Retrozessionen durch das Bundesgericht längst untersagt wurde, läuft in der beruflichen Vorsorge munter weiter. Die Vermittler erhalten von den Pensionskassen Jahr für Jahr rund [...]

24. Mai 2019|

PK-Netz Tagung 2019 mit SNB-Präsident Thomas Jordan Die BVG - Konferenz der Arbeitnehmenden

Die anhaltende Zinspolitik der Notenbanken bringt die Pensionskassen in eine existenzielle Krise. Die Renten aus der 2. Säule geraten immer stärker unter Druck. Insbesondere die Stiftungsräte übernehmen in der sozialpartnerschaftlich geführten 2. Säule eine immens wichtige Aufgabe. Sie stehen im aktuellen Umfeld stark unter Druck, auch aufgrund der schweizerischen Geldpolitik. Umso mehr [...]

6. Mai 2019|