News

Achtung: Im «Maschinenraum» der Pensionskasse – neues Datum! 17. August 2020 - PK-Netz Vertiefungsseminar

Das Vertiefungsseminar wird vom 7. April auf den Montag, 17. August 2020 (13:45 – 17:00 Uhr) verschoben. Karl der Grosse, Zürich Kosten: 180.- HINWEIS: Gemäss Art. 51a BVG kommen die jeweiligen Pensionskassen für die Aus- und Weiterbildung ihrer Stiftungsrätinnen und Stiftungsräte auf. Die Berechnungen der Verpflichtungen der Pensionskassen basieren auf [...]

10. März 2020|

PK-Netz Vorstand wählt neue Vizepräsidentin Sara Kurmann (LCH)

An der Jahresversammlung des PK-Netzes vom 25. Februar 2020 wurde Sara Kurmann einstimmig zur neuen Vizpräsidentin gewählt. Sara Kurmann arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH), der auch als Trägerverband des PK-Netzes fungiert. Sara Kurmann freut sich auf die neue Aufgabe, denn sie sieht grosses Potenzial [...]

27. Februar 2020|

2. Säule als Herzstück gelebter Sozialpartnerschaft Kommentar Eliane Albisser, neue Geschäftsführerin PK-Netz

Was haben sich Journalistinnen und Journalisten in den letzten Monaten die Hände über die anstehende BVG-Revision wund geschrieben. In der PK-Branche sind unzählige neue Reformprojekte aus dem Boden geschossen. Auch die grossen Parteien loten derzeit aus, in welcher Form sie die berufliche Vorsorge zu revidieren gedenken. Einig scheint man sich [...]

20. Februar 2020|

PK-Netz Programmübersicht 2020 Weiterbildungsangebot 2020 - jetzt anmelden!

Weiterbildung, Vernetzung und Information für ArbeitnehmervertreterInnen in Stiftungsräten Das PK-Netz ist mit seinen 16 Mitgliederverbänden sehr breit und glaubwürdig aufgestellt und kann deshalb ein kostengünstiges Angebot für Stiftungsrätinnen und Stiftungsräte anbieten. Neben dem fachlich hochstehenden Weiterbildungsangebot, bieten wir Ihnen kostenlose und unabhängige Informationen zur beruflichen Vorsorge an. Ausserdem nimmt die [...]

7. Januar 2020|

Damit Frauen im Alter nicht verarmen Kommentar Janine Hosp - Tagesanzeiger

Schon heute erhalten Frauen viel tiefere Renten als Männer. Und die Renten sinken weiter. Viele Frauen müssen im Alter schmal durch. Arbeiten sie im Gastgewerbe in einem typischen Frauenberuf, erhalten sie im Durchschnitt 600 Franken aus der beruflichen Vorsorge, wie eine Erhebung des Schweizerischen Gewerkschaftsbunds ergab. Selbst mit einer mittleren [...]

17. Dezember 2019|

«ASIP Festhalten an ihrem Technokraten-Modell: Die Unfähigkeit über den Tellerrand zu blicken» Kommentar von Urs Eicher, Präsident PK-Netz

Die berufliche Vorsorge ist das Herzstück der gelebten Sozialpartnerschaft und der Sozialpartner-Kompromiss eine Chance die jahrelange Blockade zu lösen und die 2. Säule den neuen gesellschaftlichen Verhältnissen des 21. Jahrhunderts anzupassen. Deshalb ist es eine Erleichterung, dass der Bundesrat diese Eckwerte der Sozialpartner übernimmt und damit die Grundlage für eine [...]

16. Dezember 2019|