News

Frauen in der Schweiz haben im Alter tiefere Renten als Männer Gender Pension Gap - NZZ

Wenn die UBS das Thema aufnimmt - berichtet auch die NZZ darüber. Dass es der UBS dabei um versteckte Produkte-Werbung geht, wird nicht thematisiert. Alle politischen Projekte, welche das Problem der tiefen Renten für Frauen und Betroffene mit tiefem Einkommen werden von der UBS bekämpft. Sowohl die dafür notwendige Stärkung der [...]

29. November 2018|

PK-Verband setzt sich für einen Systemwechsel der Brokerentschädigung ein ASIP Fachmitteilung Nr. 113

Broker-Thematik: Aufwandbasiertes Entschädigungsmodell notwendig! Aktuell stehen zweifellos Fragen bezüglich der Ausgestaltung einer nächsten BVG-Revision im Fokus. Es gibt aber auch einzelne Fragestellungen, die im Hinblick auf ein reibungsloses Funktionieren der beruflichen Vorsorge gelöst werden müssen. Zu diesen gehört aus Governance-Sicht u.a. die Stellung der Broker. Immer wieder wird diese Thematik [...]

29. November 2018|

«Risiken, die man von aussen nicht sieht» – OAK BV nimmt Sammeleinrichtungen ins Visier - NZZ

«Risiken, die man von aussen nicht sieht» – Aufsicht nimmt Sammeleinrichtungen in der beruflichen Vorsorge ins Visier. Die Oberaufsicht in der beruflichen Vorsorge will neue Regeln für Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen. Diese Anbieter haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen, da viele Firmen die berufliche Vorsorge auslagern. Von Michael Ferber, NZZ [...]

27. November 2018|

Fehlende Grundlagen für einen faireren Wettbewerb in der 2. Säule Vorwort - PK-Netz zur Brokerentschädigung

Nach dem Scheitern der Abstimmung zur Altersvorsorge 2020 am 24. September 2017 haben wir uns mit vielen Pensionskassen und Fachleuten aus der beruflichen Vorsorge ausgetauscht und uns mit der Frage beschäftigt, was aus dem Scherbenhaufen genommen werden kann, um das Vertrauen in die 2. Säule zurück zu gewinnen. Welche Probleme [...]

26. November 2018|

Gemeinde Stäfa unterliegt im Rechtsstreit mit Pensionskasse BVK Grundsatzentscheid des Bundesgerichts - AZ Limmattal

Das Bundesgericht in Lausanne gibt der Pensionskasse BVK im langjährigen Teilliquidationsstreit mit der Gemeinde Stäfa Recht. Stäfa muss die Gerichtskosten tragen. Das Urteil ist rechtskräftig, wie die BVK am Dienstag mitteilte. Auf Ende 2011 kündigte die Gemeinde Stäfa den Vertrag mit der Pensionskasse BVK, was eine Teilliquidation zur Folge hatte. [...]

15. November 2018|

Legitimes Sicherheitsbedürfnis – wer trägt die Kosten? PK-Netz Kommentar in der Schweizerischen Personalvorsorge

Die Vollversicherung steckt in der Krise. Der Ausstieg der Axa zeigt auf, dass sich das Modell für die Versicherten nicht mehr rechnet. Alle Zinsszenarien belegen diese ökonomische Tatsache. Unbestritten ist hingegen das nach wie vor legitime Sicherheitsbedürfnis vieler KMU. Die Frage ist, was der Preis für diese Sicherheit ist und [...]

15. November 2018|