Die freiwillige Weiterversicherung für ältere Arbeitnehmende wird per 1. Januar 2021 in Kraft treten (Art. 47a BVG). Das ist ein wichtiger sozialpolitischer Fortschritt. Nun sind die Vorsorgeeinrichtungen gefordert, die neue Regelung in ihre Reglemente zu implementieren. Tamedia hat die wichtigsten Fragen zum Thema zusammengestellt.

Unser PK-Netz Positionspapier zeigt den Gestaltungsspielraum der Pensionskassen bei der Implementierung der freiwilligen Weiterversicherung auf. Wir meinen: Wenn im Stiftungsrat die freiwillige Weiterversicherung ohnehin thematisiert wird, sollte man unbedingt auch über die weitergehenden Möglichkeiten in Art. 47 BVG diskutieren. Der gesetzliche Gestaltungsspielraum ist vorhanden, wir zeigen in unserem Positionspapier auf, wie möglichst versichertenfreundliche Regelungen umgesetzt werden können

>>> PK-Netz Positionspapier