Nach knapp fünf Jahren übergibt Urban Hodel die Geschäftsführung des PK-Netz an Eliane Albisser. Eliane Albisser wurde im November 2019 vom Vorstand der 16 PK-Netz Verbänden gewählt. Sie hat Rechtswissenschaften studiert und zuletzt als Rechtsberaterin bei der Gewerkschaft VPOD gearbeitet. In dieser Funktion konnte sie Erfahrungen in der Interessenvertretung der Arbeitnehmenden sammeln. Als neue Geschäftsführerin freut sich Eliane Albisser, nun auch auf der Ebene der Vorsorgeeinrichtungen sozialpolitische Fortschritte zu erreichen.

Eliane_4_high

 

„Ich sehe ein grosses Potenzial, die Interessen der Versicherten in der zweiten Säule stärken zu können – dafür setze ich mich ein“

Eliane Albisser, neue PK-Netz Geschäftsführerin 

 

 

PK-Netz Präsident Urs Eicher freut sich über die geglückte Stabübergabe und bedankt sich beim engagierten Geschäftsführer Urban Hodel, der in den letzten knapp fünf Jahren das PK-Netzes auf allen Ebenen erfolgreich weiterentwickelt und das Profil der Organisation geprägt und gestärkt. Urban Hodel hat das PK-Netz in den Medien, in Fachkreisen und in den Verbänden etabliert und zu einem wichtigen Akteur in der beruflichen Vorsorge aufgebaut. Urban Hodel wird Co-Leiter Kommunikation beim Schweizerischen Gewerkschaftsbund (SGB).

Für Urs Eicher bedeutet das: «Die Richtung stimmt: Doch wir sehen noch zahlreiche Baustellen. Zurücklehnen wird in der turbulenten Zeit, welche auf die 2. Säule zukommt, ohnehin nicht möglich sein. Das Vertrauen in die berufliche Vorsorge steht in den nächsten Jahren aus verschiedenen Gründen auf dem Spiel. Als eine der glaubwürdigsten und fachorientierten Brückenbauerin wird unsere Stimme die Versicherten noch mehr in den Fokus rücken.»